Der Microsoft Flight Simulator ist einer der besten Flugsimulatoren weltweit und beliebt bei Gamern, Hobbypiloten und jene die auch beruflich in der Luft unterwegs sind. Alles ist realistisch nachempfunden, sodass man sich tatsächlich wie im echten Cockpit fühlt, wenn man den Microsoft Flight Simulator auf seinem Rechner startet.

 Microsoft Flight Simulator 2020

Microsoft hat im letzten Jahr einen neuen Microsoft Flight Simulator 2020 angekündigt und bereits erste Screenshots und Videos veröffentlicht.

Microsoft hat nun endlich einen Zeitplan veröffentlicht, wie der Entwicklungsstatus des Simulators ist und was die nächsten Schritte dazu sein werden.






So wird aktuell ab 11. Juni die vierte Alpha Version an die Tester verteilt. Das Release der geschlossenen Beta ist für Mitte Juli kalkuliert. Wenn die Schritte so weitergehen, dann ist es vielleicht noch dieses Jahr möglich erste Flüge im neuen Microsoft Flight Simulator 2020 durchzuführen.

In der Zwischenzeit kann man sich ja schon mal darauf vorbereiten und prüfen, ob der eigene PC den Anforderungen gerecht wird. Denn der Microsoft Flight Simulator 2020 benötigt für die volle Auflösung mindestens einen Intel Core i7 o.Ä und eine Nvidia GeForce RTX 2080 o.Ä.

Die X-Box wird ausreichend Leistung besitzen, um den Flug Simulator spielen zu können.


Hat dir das geholfen?

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

Folge uns auf Youtube


Kommentar schreiben

Senden

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.